BMW plant Recht auf Unerreichbarkeit für Mitarbeiter

Burnout und andere psychische Erkrankungen gehören zu den häufigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit. Hierdurch werden jährlich Milliarden an Volkswirtschaftlichen Schäden verursacht, die natürlich auch die Arbeitgeber der betroffenen Mitarbeiter viel Geld kosten.

Nachdem im letzten Jahr Daimler mit einem Vorstoß der automatischen Löschung von Mails während des Urlaubs Aufmerksamkeit erregte, ist jetzt BMW an der Reihe mit einer auf den ersten Blick vernünftigen Idee.

Auf Spiegel Online wird die Problematik und die mögliche Herangehensweise von BMW beleuchtet:

Hier geht´s zum Beitrag auf SPON: Klick ;-)

Hier der vollständige Link: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/arbeitszeit-bmw-will-e-mails-und-anrufe-in-der-freizeit-ausgleichen-a-953770.html

 

Gefunden und geschrieben von:

Geschrieben von
Axel Pöppel, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Hamburg Barmbek

Fachanwalt Arbeitsrecht

Arbeitsrecht – Rechtsanwalt Axel Pöppel

Pöppel – Rechtsanwälte
Kanzlei für Arbeitsrecht – Hamburg – Barmbek

Elsastraße 39
22083 Hamburg – Barmbek

T. 040 35704950
F. 040 35704955
kanzlei@ra-poeppel.de
www.ra-poeppel.de