Wechsel zu einer „Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft“ als Umgehung eines Betriebsübergangs – 8 AZR 572/11 -

Zur Erläuterung:  Geht ein größeres Unternehmen insolvent, werden die Arbeitnehmer oft in einer Beschäftigungsgesellschaft aufgefangen. Das heißt, dass die Arbeitnehmer nicht sofort in die Arbeitslosigkeit gehen, sondern zunächst in der Beschäftigungsgesellschaft ein Arbeitsverhältnis, wenn auch befristet, erhalten. Von Insolvenzverwaltern aber … » weiterlesen

Arbeitszeitbetrug: fristlose Kündigung wirksam

Eine Angestellte im öffentlichen Dienst hatte für einen Tag 13 Uhr als Dienstende angegeben, der Arbeitgeber konnte indes nachweisen, dass die Angestellte die Dienststelle bereits ca. eine halbe Stunde früher verlassen hatte. Der Arbeitgeber sprach deshalb wegen Arbeitszeitbetruges eine fristlose … » weiterlesen

BAG: Kündigung wegen Kirchenaustritt rechtmäßig

Der Kläger war seit 1992 beim beklagten Caritasverband als Sozialpädagoge beschäftigt. Nachdem er Anfang 2011 aus der Kirche austrat, kündigte der Arbeitgeber ihm, wogegen der Mann Klage erhob. Das BAG wies die Klage ab, wonach der Austritt des Mitarbeiters aus … » weiterlesen

Abfindung Kündigung München – Pia Alexa Becker

Ein Neues Gesicht im Netzwerk wir-sind-arbeitsrecht: Pia Alexa Becker ist neu dabei. Eine erfahrene und verhandlungsstarke Kollegin, die vor der Gründung ihrer eigenen Kanzlei im Jahr 2007 in verschiedenen sehr namhaften Kanzleien als Arbeitsrechtlerin tätig war. Rechtsanwältin Pia Alexa Becker … » weiterlesen

Pressemitteilung vom Arbeitsgericht Duisburg vom 23.10.2012 über Urteil vom 26.09.2012 Grobe Beleidigung bei „facebook“ kann fristlose Kündigung rechtfertigen

Ein Arbeitnehmer hat bei „facebook“ Beleidigungen wie „Speckrollen“ und „Klugscheißer“ über seine Arbeitskollegen geschrieben. Dies führte zu einer fristlosen Kündigung seitens des Arbeitgebers. Man kann von Glück sprechen,  denn da das Arbeitsgericht Duisburg hat diese Kündigung für unwirksam erklärt. ACHTUNG: … » weiterlesen

Pressemitteilung über Urteil vom Bundesarbeitsgericht vom 17.10.2012 – Anspruch auf Herausgabe von Vergütung bei Verletzung des Wettbewerbsverbots

Ein Produktmanager / technischer Leiter trennte sich im Rahmen eines Vergleiches von seinem Arbeitgeber.  Bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses wurde der Produktmanager von seiner Arbeit unter Fortzahlung seiner Vergütung freigestellt. Während dieser Freistellungsphase hat der Produktmanager ein Arbeitsverhältnis bei einem … » weiterlesen

Fachanwalt für Arbeitsrecht Gifhorn – Stephan Lange

Stephan Lange – Kündigung, Abfindung, Arbeitsrecht – Gifhorn Rechtsanwalt Stephan Lange Fachanwalt für Arbeitsrecht – Gifhorn Fachanwalt für Arbeitsrecht und Verkehrsrecht: Stephan Lange Nach seinem Studium in Hannover wurde Stephan Lange 1998 als Rechtsanwalt zugelassen. Ihn zeichnen über seine Qualifikation … » weiterlesen